FAQ

Unser Team

Wir stellen uns vor

Das ist Aninova

Menschlich sind wir total verschieden, aber in unseren Werten sind wir vereint. Wir alle teilen die Überzeugung, dass alle Lebewesen das Recht auf ein Leben in Freiheit haben. Was uns persönlich dazu bewegt hat, für mehr Tierrechte zu kämpfen und warum ANINOVA für uns der richtige Ort ist, sich zu engagieren, erfährst Du hier.

Subhead

Team

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes,

Jan

Vorstands­vorsitzender

Zum Profil

Claudia

Assistenz der Geschäfts­führung

Zum Profil

Eva

Leiterin Online Kommunikation

Zum Profil

Denise

Geschäfts­führung & Undercover-Recherchen

Zum Profil

Corinna

Online-Marketing-Managerin

Zum Profil

Lisa

Online Team & Tierrettungen

Zum Profil

Kira

Social-Media- & Community-Managerin

Zum Profil

Sally

TikTok Specialist

Zum Profil

Incognito für Tierrechte

Anonyme Aktivist*innen

Ohne die Hilfe anonymer Aktivist*innen wäre unsere Arbeit nicht möglich. Diese Menschen setzen alles auf’s Spiel, um uns bei bei unseren Undercover-Recherchen zu unterstützen und Missstände und Fälle von Tierquälerei in Betrieben der Massentierhaltung und Pelztierzucht aufzudecken.

Anonym

Undercover-Recherchen

Zum Profil

Anonym

Undercover-Recherchen

Zum Profil

Anonym

Undercover-Recherchen

Zum Profil

Jobs mit Sinn

WErde Teil des Teams

Du brennst für Tierrechte und suchst nach einem Job, bei dem Du Deine Leidenschaft sinnvoll einsetzen und wirklich etwas bewegen kannst? Wir suchen engagierte Menschen, die mit uns für die Freiheit aller Tiere kämpfen.

Komm ins Team!

Aktuelle Jobs

Es tut uns Leid, aber zur Zeit haben wir leider keine offenen Stellen. Schau gern zu einem anderen Zeitpunkt nochmal vorbei. Alle Stellenausschreibungen geben wir auf dieser Seite und in unserem Newsletter bekannt.

Teile diese Seite

Schliess dich uns an

NEWSLETTER ABONNIEREN

Bleib up to date und kämpfe mit uns für die Freiheit aller Tiere. Mit unserem Newsletter landen Kampagnen-Updates und Infos zu Aufdeckungen, Petitionen und Aktionsaufrufe direkt in Deiner Inbox.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jan // Vorstandsvorsitzender

Jeden Tag für mehr Tierrechte zu kämpfen ist für mich ein Privileg, aber auch meine Berufung. Ich kann mir nichts Anderes mehr in meinem Leben vorstellen, denn die Tiere brauchen uns. Mir persönlich ist es wichtig, dass alle Menschen erfahren, wie, wo und vor allem von wem Tiere misshandelt und gequält werden. Mit unseren Bildern geben wir den Tieren eine Stimme. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Claudia // Assistenz der Geschäftsführung

Verantwortung heißt für mich unter anderem, auch beruflich dafür einzustehen, was richtig ist. Ausgebeuteten Tieren eine Stimme zu geben und unserer Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten, ist für mich der einzige Weg, tatsächlich etwas zu bewegen. ANINOVA ist laut und unerschrocken. Wo sich niemand davor scheut, anzuecken, gehöre ich einfach hin.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eva // Leiterin Online Kommunikation

Ich bin dankbar, dass ich mich hauptberuflich für ein Thema einsetzen kann, das mir am Herzen liegt – gemeinsam mit Menschen, die alle unglaublich engagiert sind. ANINOVA ist eine der wenigen Organisationen, die sich für die Rechte von sogenannten Nutztieren einsetzen. Mir gefällt dieser starke Fokus, der Mut und die Unerschrockenheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Denise // Geschäftsführung & Undercover-Recherchen

Beruflich für mehr Tierrechte kämpfen zu dürfen, ist für mich ein Privileg. Undercover-Recherchen sind meiner Meinung nach das wirksamste Mittel im Kampf gegen die Tierindustrie. Das zeigen unsere Aufdeckungen immer wieder. Meine Überzeugung, moralisch auf der richtigen Seite zu stehen, hilft mir dabei, diese Arbeit zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Corinna // Online-Marketing-Managerin

Meine Arbeit ist für mich Job und Leidenschaft zugleich: mich für Tiere und ihre Rechte einsetzen und ihnen eine Stimme geben. Zusammen mit unserer Community sind wir stark und können viel für die Tiere bewirken. Mein Gerechtigkeitssinn treibt mich an, die Ausbeutung und Qualen von Tieren aufzudecken und nicht zu schweigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lisa // Online Team & Tierrettungen

Mich nicht nur privat, sondern auch beruflich für Tiere einzusetzen, empfinde ich als großes Glück. Zu sehen, wie wir mit unseren Aufdeckungen und Tierrettungen Menschen dazu bewegen, mit uns für Tierrechte kämpfen, gibt mir Mut. Bei all dem Tierleid sind es Mitgefühl und Hoffnung, die mich motivieren, weiterzumachen und niemals aufzugeben. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kira // Social-Media- & Community-Managerin

Ich finde es unendlich wichtig, mich auch im Job für mehr Gerechtigkeit einzusetzen. Unsere Aufdeckungen sind einerseits der ungeschönte Blick auf die Realität, die Tiere jeden Tag aushalten müssen. Gleichzeitig können sie den Impuls zur Veränderung geben. Meine Empathie für die Tiere hilft mir dabei, nie den Fokus zu verlieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sally // TikTok Specialist

Es liegt mir am Herzen, beruflich denjenigen eine Stimme zu geben, die in der Gesellschaft kaum gehört werden. Ich bin stolz darauf, Teil des Teams von ANINOVA zu sein, das sich unermüdlich für diese Sache einsetzt und dabei keine Kompromisse eingeht. Zusammen mit der Community kämpfen wir mit Leidenschaft für die Freiheit und Rechte aller Tiere.

Wissen ist Macht. Wir können uns als Gesellschaft nur gegen die ausbeuterischen Systeme der Massentierhaltung wehren, wenn wir wissen, womit wir es zu tun haben. Die meisten Menschen lehnen Ausbeutung und Tierquälerei ab, leben aber in dem Glauben, dass es in Deutschland nicht so schlimm sein kann. Deshalb sind Undercover-Recherchen und die Aufklärung so wichtig. 

 

Anonyme Person, die Undercover Recherchen durchführt

Menschen haben das Recht, zu erfahren, wo ihre Lebensmittel herkommen und wie diese produziert werden. Fröhliche Slogans, Bilder von glücklichen Tieren – nach außen wirbt die Industrie gerne mit der Bauernhof-Idylle. Hinter den Kulissen sieht das aber ganz anders aus. Ohne anonyme Undercover-Recherchen könnte man kein realistisches Bild der Zustände zeigen. 

 

Anonyme Person, die Undercover Recherchen durchführt

Undercover-Recherchen sind meiner Meinung der Grundstein für effektive Tierrechtsarbeit und Tierbefreiungsaktionen. Fakt ist, dass der Alltag für Tiere in der Massentierhaltung so unvorstellbar grausam ist, dass kein Betrieb möchte, dass diese Bilder ans Licht kommen. Anonym, verdeckt und unangekündigt zu ermitteln, ist der einzige Weg, die Realität zu zeigen. 

 

Anonyme Person, die Undercover Recherchen durchführt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt zu laden.

Inhalt laden